Freitag, 6. Juni 2014

Makrofotografie Blüten und Insekten - Testbilder Nikon AF-S Micro-Nikkor 105mm 1:2,8G VR Objektiv

Nach meinen bisherigen Experimenten mit Makro-Zwischenringen an älteren Analogobjektiven (Pentacon 50mm 1.8,  Pentacon 135mm 2.8) finde ich immer mehr gefallen an Makrofotografie.
Es wird wohl auf den Kauf eines Makro-Objektives hinauslaufen. Die spannende Frage ist nur - welches? Also fleißig recherchiert und als ersten Probanten  das  Nikon AF-S Micro-Nikkor 105mm 1:2,8G VR Objektiv auserkoren. Die Durchschnittsbeurteilungen im www fallen sehr positiv aus und das Preis/Leistungsverhältnis scheint zu stimmen.. Besonders intereressant finde ich den eingebauten Bildstabilisator. Sollte es wirklich mit dem Objektiv möglich sein, ohne Stativ und niedriger ISO (100-200)  akzeptable Makroaufnahmen zu machen? Also zu unseren Nachbarn rent-one Fotoverleih Berlin (sehr nettes Team) marschiert und das Objektiv ausgeliehen.
Ein kurzes Fazit - ich bin einfach nur begeistert. Alles harmoniert bestens mit der Kamera. Der Bildstabilisator verrichtet offensichtlich sehr gute Dienste. Es macht einfach nur Spaß .
Nachfolgend einige Bilder von meinen Erstversuchen mit dem Objektiv an einer Nikon D3100. Es wurde kein Stativ verwendet und die ISO war maximal auf 200 gestellt.

Marienkäfer auf einer Blüte

Biene in weiß-gelber Blüte
Streifenwanze auf zierlicher Blüte
Blaue Blüte
Biene auf Distelblüte
rot orangene Blüte
Biene im Anflug auf blaue Blüte

Keine Kommentare: